Spielbericht Herren II: SGB II – SV Hürriyet Burgund II 4:0 (2:0)

Sonntag, 22.05.2016

Aufstellung: M. Dumke – Drassdo, Neumann, Kunzke, S. Dumke – Lehmann, Reichert, Lunkwitz, Becirovic – Kramke, Funk
(Wechselspieler: Reissig, Bien, Weise)

Tore: 1:0 Funk (23., Vorlage Becirovic), 2:0 Lunkwitz (32., FE nach Foul an Reissig), 3:0 Lunkwitz (59., Vorlage Reichert), 4:0 Weise (82., Vorlage Lunkwitz)

Wartenberg, 91. Minute. Kurz ausgeführter Freistoß knapp 20m vor dem Strafraum der SGB II. Zweikampf auf der rechten Seite des Strafraums, Reichert weiß durch einen Tritt in den Boden die Flanke des Gegners nicht zu verhindern. Kopfball. Ausgleich. Endstand 2:2. Weiterlesen

Spielbericht E-Jugend I: Weissenseer FC – SGB 2:3 (0:2)

Aufstellung: Emil – Simon, Max, Paul, Ben, Tim, Marvin, Oskar, Felix, Niklas, Maximilian

Tore: 0:1 Felix (Vorarbeit: Niklas, 10.), 0:2 Simon (Maximilian, 16.), 1:2 WFC (35.), 1:3 Felix (Niklas, 40.), 2:3 WFC (44.)

Die Blankenburger begannen gut und nach dem Geschmack des Trainers und der zahlreich angereisten Blankenburger Eltern.
Weiterlesen

Punktspiel A 2 Junioren : SG Blankenburg – SC Westend 4:1 (3:1)

Aufstellung: Hartmann – Winkler, L. Knorr, Kapler, Steffens – Wessler, Preiß, Schulte, Grond – Kuschewski, Beckschulte (Laube, Mankiewicz, Hulak, B. Knorr)

Bei sonnigen 24 Grad Außentemperatur fand an der Straße 18 in Blankenburg das Spitzenspiel der Kreisliga A Staffel 2 Rückrunde zwischen der heimischen SGB und dem SC Westend statt. Oder anders gesagt 4. gegen 2. Für die Blankenburger Jungs hieß die Parole 3 Punkte, um den Kampf um Platz 2 nochmal interessant zu gestalten. Das Trainergespann konnte aus dem vollen Schöpfen, sage und schreibe 21 Spieler standen zur Verfügung. So wurden Hanke, Harders, Ratzow und Witte zur A1 hochgegeben und mit Rupprecht und Gross 2 Spieler gestrichen. Dementsprechend optimistisch waren Katzor/Lacheré. Weiterlesen

Spielbericht E2 – Jugend : Concordia Wilhelmsruh – SGB 2 : 4 ( 1 : 2 )

Aufstellung : Lucas – Luis, Jannes, Ben, Maurice, Finn, Justus, Nils, Moritz, Paul

Tore  : Mourice, Moritz, Nils, Justus

Heute ging es zum ungeschlagenen Spitzenreiter unser Rückrundentabelle. Uns erwartete ein kleiner Rasenplatz mit musikalischer Untermalung. Mit einem herumlaufendem Maskottchen, aufgehängten Transparenten und einer selbstgebastem Spielstandsanzeige celebrierte Wilhemsruh sein Heimspiel. Die beim Auflaufen gespielte Stimmungsmelodie schien allerdings eher uns als dem Gegner zu Beginn des Spieles aufzupuschen. Mit PressIng, welches wir vom Abstoß des Torwarts an, an den Tag legten und konzentriertem Zweikampfverhaltens in der Spielmitte, belohnten wir uns folgerichtig in den ersten 10 Minuten mit zwei Toren. Ein vermeidbares Gegentor ließ den Gegner dann nochmals Hoffnung schöpfen. Auf der schattigen Bank in der Halbzeitpause waren sich alle Spieler einig, dass wir heute die Riesenchance haben, das Spiel als Sieger zu verlassen. Nach einem Spielballwechsel in der Halbzeit machte Wilhelmsruh wie erwartet Druck und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang ihnen dann auch verdientermaßen durch einen Fernschuss, der unhaltbar im Dreiangel landete. Die vom Kopf spielentscheidene Situation erfolgte dann nur wenige Minuten später durch unseren erneuten Führungstreffer. Die darauf folgenden Angriffsbemühungen des Gegners konnten wir mit enormen Einsatz aller und etwas Glück abwehren. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt an Spannung kaum zu überbieten, was auch in beiden Zuschauerlagern durch kleine Nicklichkeiten zu beobachten war. Den letztendlichen Schlußpunkt und damit die Enscheidung in diesem aufregendem Spiel, konnten wir dann durch einen sehr schön herausgespielten Konter erzielen. Da wir aus taktischen Gründen nur einen von drei Auswechselspieler einwechselten überwiegte nach Spielschluss die Erschöpfung bei allen Spielern gegenüber der aufkommenden Siegesfreude. Großes Lob an alle für den riesigen Einsatz, der uns mit dem Sieg für dieses Klassespiel belohnte. Das spendierte Wassereis aus der direkt am Spielfeld stehenden „Baude“ kühlte dann die erhitzten Köpfe aller Spieler und auch der Adrenalinspiegel aller mitgereister Eltern war wieder auf ein normalen Pegel gesunken.

Punktspiel C-Jugend I: SV Adler Berlin – SG Blankenburg 1:1 (1:1)

Aufstellung: Wiesinger – Krocker, Rimmelspacher, Mai, Karstädt – Gärisch, Hannemann, Roth, Jeromin, Nowack, Schumacher
(Wechselspieler: keine)

Tore: 1:0 (18. min Gegner), 1:1 (26. min, Roth VL Hannemann)

Der heutige Gegner war am Ende der Stadt und Anpfiff 15:00 Uhr und das wo Berlin in Sachen Sport den Weg mit Formel E, Marathon der Frauen und Pokalfinale versperrte. Nach über einer Stunde Fahrzeit haben wir den Platz des Tabellenzweiten Weiterlesen

Punktspiel D-Jugend I: SG Blankenburg – SC Bomani 29:0 (8:0) – 21.5.16

Aufstellung: Schütz – Jaß – Heidenreich, Karahan – Just, Roßius, Gebhardt – Müller (Ebert, Karnatz, Kunert, Romahn).

Tore: 1:0, 2:0 (5., 10.) beide Müller, 3:0 (12.) Heidenreich, 4:0 (14.) Roßius, 5:0 (21.) Gebhardt, 6:0 (24.) Ebert, 7:0 (29.) Jaß, 8:0 (30.) Ebert, 9:0, 10:0 (31., 32.) beide Müller, 11:0 (35.) Heidenreich, 12:0 (36.) Roßius, 13:0 (38.) Müller, 14:0 (38.) Eigentor, 15:0 (39.) Müller, 16:0 (42.) Gebhardt, 17:0, 18:0, 19:0 (44., 45., 45.) alle Kunert, 20:0 (46.) Heidenreich, 21:0 (47.) Roßius, 22:0 (48.) Heidenreich, 23:0 (51.) Just, 24:0 (53.) Karahan, 25:0 (55.) Ebert, 26:0, 27:0 (56., 57.) beide Gebhardt, 28:0 (59.) Müller, 29:0 (60.) Gebhardt.

Vorlagen:  Roßius (8), Jaß (4), Just (4), Müller (3), Gebhardt (2), Ebert, Heidenreich, Karahan, Kunert, Romahn.

Spielbericht: Was soll man nach einem solchen Spiel schreiben? Erster trifft auf Letzten und macht am Ende fast 30 Tore. Weiterlesen

Spielbericht D-Jugend II: SGB – Sparta Lichtenberg 1:1 (0:1)

Aufstellung: Paul – Jason, Josef, Marlon, Tyler, Benni, Mori, Sean, Kilian

Tore: 0:1 Lichtenberg (2.), 1:1 Jason (43., FE nach Foul an Jason)

Mit Lichtenberg hatte man noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, da man an sich besser spielte, letztlich aber aufgrund einer unfassbaren Defensivleistung mit 5 Toren Unterschied unterlag. Weiterlesen

Turnierbericht E-Jugend I: 1.Platz beim Penkuner SV

Aufstellung: Max – Tim, Maxi, Simon, Felix, Jason, Oskar, Paul, Marvin

Gruppenphase:
SGB – Pogon Stettin 2:0 (Tore: Paul, Felix)
SGB – Casekow 1:1 (Oskar)
SGB – Walzc 3:0 (2xFelix, Oskar)
SGB – Neustrelitz 2:2 (Felix, Niki)
SGB – Löcknitz 1:0 (Felix)

Halbfinale:
SGB – Penkuner SV 2:0 (Niki, Maxi)

Finale:
SGB – Lübeck 0:0 (3:2 n.E.)

Es ist zwar jetzt schon zwei Wochen her, dennoch sollte der Erfolg unserer 1.E beim 29. Deutsch-Polnischen Kinderfußballturnier in Penkun nicht unerwähnt bleiben. Weiterlesen

Turnierbericht E-Jugend I: 7. Platz beim SV Tasmania Berlin

Zum zweiten Mal starteten die Blankenburger Jungs beim AOK-Pfingstcup, veranstaltet vom SV Tasmania Berlin. Letztmalig angetreten vor zwei Jahren in der F-Jugend reichte es nur zu einem 23. Platz von 24 Mannschaften. Auch diesmal nahmen wieder 24 Mannschaften, die auf sechs Spielfelder, ihre Kräfte missten, teil. Mannschaften aus Berlin, dem Umland, aus Polen und Tschechien vervollständigten das Teilnehmerfeld. Weiterlesen