Punktspiel A Junioren: SVM Gosen – SG Blankenburg II 2:6 (2:3)

Aufstellung: Hanke – Schulte, L. Knorr, Winkler, Kapler – Wessler, Preiß, Ratzow, Kuschewski, Grond – Laube (Hartmann, Witte, Hulak, B. Knorr, Müller)

Es stand der letzte Spieltag der Kreisliga A, Staffel 2, Rückrunde auf dem Terminplan. So packten die Entsandten ihre Taschen und Koffer, mobilisierten zahlreiche Eltern und pilgerten zum Auswärtsspiel, welches durch die Eltern zu einem Heimspiel gemacht wurde: VIELEN DANK!!! an dieser Stelle noch mal, an den Südostrand Berlins. Weiterlesen

Spielbericht E2 – Jugend : SGB – Rotation Prenzlauer Berg 4 : 3 ( 2 : 1)

Aufstellung : Lucas- Luca,Luis,Jannes,Ben,Mourice,Finn,Justus,Nils,Moritz,Paul

Tore : Moritz 2x,Mourice, Nils

Nachdem ich letzte Woche noch so des Lobes von unserem spielerischen Auftreten gewesen bin, war das Spiel heute, gefühlt ein in Zweikämpfen verzetteltes Wirrwarr zwischem dem Strafräumen. Dieses mag mit Sicherheit der heutigen kleineren Plätzgröße und dem sehr frühzeitigen und agressiven Stören bei eigenem Ballbesitz des Gegners geschuldet gewesen sein.
Vom Verlauf der Torfolge her (0:1,1:1 ,2:1,2:2,3:2,3:3,4:3) mag es für den Zuschauer interessant gewesen sein, als Trainer an der Seitenlinie hingegen,konnten einem die Haare zu Berge stehen.Vor allem, weil 2 von den 3 Gegentreffern Geschenke waren, die durch Unterbindung von eigenen Dribblings als Verteidiger in Strafraumnähe bzw. durch einfache lautstarke Ansagen des Torwartes hätten verhindert werden können. Ärgerlich ist vor allem, dass dieses Verhalten vor dem Spiel und tags zuvor beim Training ausführlich thematisiert wurden. Da sie letztendlich nicht spielentscheidend waren, hoffe ich, dass die geistigen und spieltechnischen Fähigkeiten sich so weiterentwickeln, solche Fehler in Zukunft lieber dem Gegner zu überlasen. Netterweise stimmte der Gegner nach der regulärem Spielzeit zu, noch eine dritte Halbzeit auf reiner Freundschaftsspielbasis zu absolvieren, bei der alle Auswechselspieler komplett durchspielten, um Spielpraxis zu erhalten. Der Gästetrainer äußerte großes Gefallen an der stimmungsvollen Atmosphäre unseres Platzes, die mir erst jetzt zum „Saisonende“ auch erst richtig bewußt wird, denn alle unsere zu Hause ausgetragenen Heimspiele waren von einer sehr intensiven Brisanz der Spielverläufe geprägt war, die mich häufig zu sehr lautstarken Rufen ins Spielfeldinnere annimierten. Vielleicht ist doch eine Verlagerung der Heimspiele auf den Rasenplatz zu überlegen, um entweder meine Stimme zu schonen und/oder einfach mehr Platz zu haben um damit das spielerische Element der Mannschaft zu fördern. Das gemeinsam mit fast allen Eltern nachdem Spiel stattfindene Essen von Wiener Schnitzeln, Mykonos Tellern und kohlenhydratreichen Colagetränken beim Griechen in Blankenburg,rundete nicht nur den Tag , sondern eine gesamte Saison ab, die für alle nach einhelliger Meinung sehr zufriedenstellend gewesen ist. Freue mich auf alles kommende und bedanke mich bei allen, die zu allem Ihren Beitrag geleistet haben.

Punktspiel 1.D-Jugend: SGB – BW Hohenschönhausen 13:0 (13:0) – 17.6.16

Aufstellung: Weigand – Romahn, Karnatz – Weinert, Heidenreich (C), Karahan – Ebert, Kunert (Gebhardt, Jaß, Just, Müller).

Tore/Vorlagen: 1:0 (1.) Heidenreich (Karahan), 2:0 (4.) Ebert (aus der Drehung, Heidenreich),   3:0 (8.) Heidenreich (Doppelpass mit Karahan), 4:0 (12.) Weinert (volley nach Flanke Karahan), 5:0, 6:0, 7:0 (13., 14., 16.) alle Heidenreich (Karnatz, 2x Karahan), 8:0 (16.) Karahan (Heidenreich), 9:0, 10:0, 11:0 (17., 18., 23.) alle Just (Gebhardt, -, Müller), 12:0 (25.) Gebhardt (Just), 13:0 (27.) Müller (Gebhardt).

Spielbericht: Unser letztes (vorgezogenes) Saisonspiel endete vorzeitig, nach einem 13:0 zur Pause und einem zwischenzeitlichen Regenguss wollte die Mannschaft aus Hohenschönhausen das Spiel nicht mehr fortsetzen. Weiterlesen

Herren II: Ein großes Dankeschön nach dem Finalspiel!

Wir – die 2. Mannschaft – möchten uns noch einmal bei allen Beteiligten für den vergangenen Sonntag bedanken! Auch wenn wir das Finalspiel nicht gewinnen konnten und damit den Durchmarsch in die Kreisliga A verpasst haben, können wir auf einen großartigen und einmaligen Spieltag zurückblicken! Grund dafür ist natürlich nicht unsere bescheidene fußballerische Leistung an diesem Tag, sondern viel mehr die grandiose Unterstützung des gesamten Vereins. Angefangen bei den ganz Kleinen der F-Jugend, die die mit uns zusammen zum Spielbeginn aufgelaufen sind, bis hin zu den Spielern der D-, C- und A-Jugend, die uns teilweise lautstark unterstützt haben! Besonders zu erwähnen bleibt unsere „Erste“. Eine kleine Show abseits des Platzes beim Auflaufen, Sprechchöre im Spiel und warme Worte nach dem verlorenen Finale. Wir mussten uns eingestehen, an diesem Tag verdient als Verlierer aus der Partie gegangen zu sein. Zu nervös und zu „grün“ haben wir uns an diesem Tag präsentiert. Einmalig war jedoch, wie uns der gesamte Verein aufgefangen hat! Ihr alle verdient Euch ein riesiges Dankeschön! Wir sind stolz ein Teil dieser fantastischen SGB-Familie zu sein! Dieser Tag hat wieder einmal gezeigt, was uns von den anderen Vereinen unterscheidet.

Nur die SGB!

A 2 Punktspiel SGB – SV Adler Berlin 3:0 (1:0)

Aufstellung: Hanke – Steffens, L. Knorr, Winkler, Bauschke – Hulak, Preiß, Laube, Kuschewski, Schulte – Ratzow (Kapler, Mankiewicz, Witte, B. Knorr, Wessler)

Es stand an der Straße 18 das letzte Heimspiel der Saison 2015/16 an. Zu Gast kam aus dem Süden der Adler aus Berlin. Mit 18 Punkten, somit nur einen Zähler hinter der A2 Jugend, ging es für die Heimmannschaft um 3 wichtige Punkte, um das Ziel Platz 2 noch realisieren zu können. Weiterlesen

Spielbericht E-Jugend I: FSV Fortuna Pankow – SGB 6:12 (4:5)

Aufstellung: Emil – Ben, Simon, Tim, Max, Maximilian, Paul, Marvin, Oskar, Felix, Jason, Niklas
Tore: Jason, Oskar je (3), Simon, Paul je (2), Max, Niklas je (1)
Torvorlagen: Niklas (5), Simon, Maximilian, Ben, Marvin je(1)

Zum letzten Auswärtsspiel gastierten die Blankenburger beim FSV Fortuna Pankow. Die Fortuna war uns schon aus zahlreichen Duellen, der letzten Jahre bekannt. Das letzte Aufeinandertreffen fand gerade vor zwei Wochen statt, bei einem Vorbereitungsturnier auf die kommende D-Jugend – Saison. Weiterlesen

Spielbericht E-Jugend I: SGB – SC Borsigwalde 6:2 (5:0)

Aufstellung: Emil- Marvin, Paul, Max, Oskar, Jason, Niklas, Maximilian, Felix
Tore: 1:0 Felix (Niklas, 10.), 2:0 Max (16.), 3:0 Niklas (18.), 4:0 Niklas (Oskar, 19.), 5:0 Paul (20.), 5:1 SCB (36.), 5:2 SCB (37.), 6:2 Niklas (40.)

Zum vorletzten Heimspiel der Blankenburger gastierte an diesem Samstag der SC Borsigwalde an der Straße 18.
Weiterlesen

Spielbericht E2 – Jugend : SV Blau-Gelb – SGB 4 : 3 ( 3 : 1)

Aufstellung : Lukas – Luis, Luka, Tim, Maurice, Finn, Nils, Justus, Moritz, Paul

Tore : Justus, Finn, Moritz

Unser heutiger Gegner, der mit einer Bilanz aus 7 Siegen aus den letzten 7 Spielen aufwartete, empfang uns sehr gastfreundschaftlich, was sich über das Spielende mit der Vereinbarung eines Freundschaftsspieles fortsetze. Ungewohnterweise hatten wir am heutigen Tage einen Schiedsrichter, der zu Beginn des Spieles die beiden Mannschaftskapitäne zu sich beorderte und um Konzentration bat. Mit Hilfe einer super schnell gestellten Frage..8×8 , die der Mannschaftskapitän richtigerweise sofort beantwortete, ging die erste Entscheidung der Platzwahl an den Gegner. Die ersten 15 Minuten spielten wir auf Augenhöhe mit Blau- Gelb und es kam zu einem munteren Spiel bei der beide Mannschaften sehr konzentriert zu Werke gingen. Dann hatten wir leider eine kurze “ Schlafphase“, die der Gegner durch eiskalt vorgetragene Konter und einem schönem Kopfball nach einem Freistoß ausnutze und sich eine klare Führung herausspielte. Wir ließen uns dadurch nicht entmutigen und konnten mit einem Fernschuss, der sich über den Torwart in die lange Ecke senkte noch vor der Pause einen Anschlusstreffer erzielen. Da bekannterweise die zweite Halbzeit  ( ergebnistechnisch) in den letzten Monaten immer besser war als die Erste, brauchten wir uns also für die weiteren 25 Minuten keine Sorgen machen. So kamen wir durch ein sehenswerten Treffer zum 2 : 3 und das Spiel gewann an Spannung, die fast 10 Minuten andauerte, bis der Gegner den aus seiner Sicht erlösenden  4. Treffer erzielte. Großes  Lob an die gesamte Mannschaft sich zu diesen Zeitpunkt nicht aufgegeben zu haben und weiter mit spielerisch und kämpferischen Mitteln folgerichtig wieder den Anschlusstreffer erzielte. Leider reichte es nicht mehr zum Ausgleich, der auch nach Aussagen des Schiedsrichters nach dem Schlusspfiff ,verdient gewesen wäre. Einigen unserer Spieler stand die Enttäuschung in den Gesichtern geschrieben. KOPF hoch Jungs ! Mir hat das Spiel heute vom Einsatz und der Spielfreude sehr gut gefallen und ich bin mir sicher, dass sich spätestens nächste Woche gegen Rotation Prenzlauer Berg der entsprechende Lohn für eure Einstellung auszahlen wird.

 

 

Punktspiel C-Jugend I: SG Blankenburg – SV Sparta Lichtenberg 1:4 (0:3)

Aufstellung: Schemm – Karstädt, Lisowski, Heidenreich, Rimmelspacher – Mai, Neumann – Hannemann, Cerning, Roth – Nowack
(Wechselspieler: Grasse, Krocker, Löbl, Gärisch)

Tore: 0:1 (Gegner 3. min), 0:2 (Gegner 16 min), 0:3 FE  (Gegner 25 min), 0:4 (Gegner 65 min), 1:4 ( Karstädt VL Neumann 70 min)

Wir versuchten gleich von Anfang an das Zepter in die Hand zu nehmen und ließen eine Angriffswelle nach der anderen auf das Lichtenberger Gehäuse los. Doch teils unpräzise Weiterlesen